ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
TextlinkCash.de/info - S P O N S O R E N R E G E L N !


§ 1 Gültigkeit der Bestimmungen
Der Betreiber von TextlinkCash.de/info führt dieses Internetabgebot ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Eventuell entgegenstehenden Bedingungen, Erweiterungen oder Einschränkungen seitens des Kunden (nachfolgend Werbetreibende genannt) wird hiermit ausdrücklich widersprochen, diese werden grundsätzlich nicht Vertragsbestandteil, auch wenn der Betreiber dies nicht noch einmal schriftlich bestätigt.


§ 2 Materialbereitstellung

Der Werbetreibende trägt dafür Sorge, dass alle für die gebuchte Werbemaßnahme relevanten Informationen / Daten / Dateien rechtzeitig, vollständig, fehlerfrei und den vertraglichen Bedingungen entsprechend angeliefert werden und sich für den vereinbarten Zweck eignen.

Irreführende Linktexte werden nach Ermessen des Betreibers angenommen oder abgelehnt.

Die gewünschte Zieladresse der Textlinks (URL im Internet) ist sofort bei der Auftragserteilung über das Online-Bestellformular mit anzugeben.


§ 3 Rechtliche Verantwortung

Die Verantwortung für den Inhalt der Werbelinks trägt ausschließlich der Werbetreibende (=Sponsor). Der Werbetreibende garantiert, dass durch die Schaltung der Werbung Rechte Dritter nicht verletzt werden und stellt den Betreiber von allen eventuellen Ansprüchen Dritter aufgrund etwaiger Copyright-/Rechtverletzung frei.

Der Werbetreibende garantiert, dass die Inhalte der Werbung und der hierdurch beworbenen Webseiten nicht gegen geltendes Recht, gesetzliche und behördliche Verbote oder die guten Sitten verstoßen.

Der Betreiber ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, eine inhaltliche Prüfung der Textwerbung vorzunehmen und ist berechtigt, Werbung, die gegen vorstehende Bestimmung verstößt und Links, welche zu Inhalten führen, die gegen geltendes Recht, gesetzliche oder behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstoßen, sofort aus dem Angebot zu nehmen. Hierzu ist eine vorherige Abmahnung nicht erforderlich. Der Betreiber wird den Werbetreiben umgehend über die Maßnahme informieren, die bis dato angefallenen Werbekosten sind vom Werbetreibenden in voller Höhe zu bezahlen.


§ 4 Entgelte
Der Werbetreibende zahlt für seine Werbeschaltung im TextlinkCash.de/info-Netzwerk einen vorher vereinbarten oder der jeweils gültigen Preisliste entsprechenden Festpreis.

Der Betreiber stellt eine tagesaktuelle Statistik über den Werbeerfolg, welche detailliert die jeweils erfolgten Werbeeinblendungen und Linkklicks sowie die aktuelle Textlink-Klickrate aufführt, mit einem paßwortgeschützen Zugang im Internet online zur Verfügung.

Die Rechnungsstellung erfolgt grundsätzlich im Voraus. Erst nach Zahlungseingang wird die Werbemaßnahme gestartet. Alle Rechnungen sind innerhalb von 8 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig.

Wird die Werbung seitens des Betreibers nicht vollständig oder ordnungsgemäß geschaltet, so ist der Betreiber berechtigt und verpflichtet, die Schaltung innerhalb angemessener Zeit nachzuholen. Schlagen zwei Nachbesserungen fehl, ist der Werbetreibende zur Wandlung oder Minderung berechtigt. Weitergehende Rechte, insbesondere Schadenersatzansprüche, sind ausgeschlossen.


§ 5 Klickprovisionen
Die, an teilnehmende Partner-Webmaster, ausgegebene Provision pro Klick kalkuliert der Betreiber nach eigenem Ermessen & der gegenwärtigen Marktsituation. Die Höhe einer Klickprovision beeinflusst den Verlauf einer gebuchten Werbemassnahme in keinster Weise.


§ 6 Gewährleistung
Der Betreiber leistet Gewähr für Mängel nach den gesetzlichen Vorschriften. Ansprüche aufgrund von Mängeln, die die Tauglichkeit der Leistung nur unerheblich beeinträchtigen, bestehen nicht. Mängel sind unverzüglich schriftlich geltend zu machen. Der Betreiber ist zur Nachbesserung berechtigt. Weitergehende Ansprüche stehen dem Werbetreibenden erst nach zwei gescheiterten Nachbesserungsversuchen oder Ablehnung der Nachbesserung durch den Betreiber zu.


§ 7 Haftung des Betreibers

Der Betreiber haftet nur für Schäden, die von ihm oder einer seiner Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden. Für Folgeschäden aus einer nicht durchgeführten Werbemaßnahme, zum Beispiel aufgrund eines längerfristigen Systemausfalls, haftet der Betreiber nicht. Ebenso wird keine Haftung für nicht vorhersehbare oder im Verantwortungsbereich des Werbetreibenden bzw. seiner Agentur liegende Schäden sowie für die im Internet immer wieder einmal möglichen Ausfälle von Servern - in diesem Fall des TextlinkCash.de/info-Servers - übernommen.

Sofern von einem an TextlinkCash.de/info angeschlossenen Werbepartner nachweislich Manipulationen der Textlinkanzeigen bzw. -klicks erfolgt sind und der Werbetreibende dies schriftlich anzeigt, wird der Betreiber schnellstmöglich den betroffenen Werbepartner aus dem Werbeverbund ausschließen. Der Werbepartner erhält eine entsprechende Gutschrift über die nachgewiesene Fehlmenge. Weitergehende Ansprüche des Werbetreibenden an den Betreiber sind ausgeschlossen.

Ferner wird grundsätzlich keine Haftung für die eventuell seitens des Werbetreibenden nicht erwünschte Einblendung der Bannerwerbung auf bestimmten, bei TextlinkCash.de/info angeschlossenen Webseiten übernommen, die vielleicht nicht den Ansprüchen oder Vorstellungen (z.B. vermutete Imageschädigung o.ä.) des Werbetreibenden entsprechen. Der Werbetreibende hat das Recht, entsprechende ihm missfallene Werbepartner beim Betreiber schriftlich anzuzeigen und um deren Ausschluss zu bitten. Der Betreiber kann diesem Wunsch entsprechen oder aber dem Werbetreibenden - bei Ablehnung der Bitte - die Beendigung der aktuell eingebuchten Werbemaßnahme anbieten. Die bis zu diesem Zeitpunkt angefallenen Kosten sind vom Werbetreibenden voll zu bezahlen. Sofern eine Vorauszahlung erfolgt war, erstattet TextlinkCash.de/info die anteiligen Gebühren zurück.


§ 8 Datenschutz und Geheimhaltung
Der Werbetreibende ist damit einverstanden, dass seine uns im Rahmen der Geschäftsbeziehung zugehenden personenbezogenen Daten in unserer EDV-Anlage gespeichert, automatisch verarbeitet und ausgewertet werden. Die Vertragsparteien verpflichten sich, alle Informationen und Daten, die sie vom Vertragspartner im Zusammenhang mit der Durchführung dieses Vertrages erhalten, vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen.


§ 9 Nichtigkeitsklausel
Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden nach Möglichkeit durch solche wirksamen Bestimmungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen Zweck weitgehend erreichen.


§ 10 Sonstiges

Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort ist Bonn. Der Werbetreibende erklärt sich damit einverstanden, nach Wahl des Betreibers als Referenzkunde namentlich auf der Sponsornetz-Homepage oder innerhalb von Sponsornetz-Werbungen genannt zu werden.


§ 11 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Köln.


Stand: 01.10.2003